Warum Nachmittagsnanny

Weil es zur Zeit am Besten in unsere Familie passt.
Seit der Geburt unseres ersten Kindes bin ich zu Hause und meine Kinder schätzen es sehr.
Oft sind Freunde von ihnen bei uns. Mir macht Kochen Spaß  und es stört mich nicht, für 2 oder 3 mehr zu kochen.
Einige Kinder fühlen sich im Hort auch nicht so wohl bzw gibt es oft nicht die Möglichkeit einer Kurzzeitbetreuung.
Manche Eltern brauchen nur für ein, zwei Tage und da vielleicht nur für 2 Stunden einen Ort, wo ihre Kinder gut aufgehoben sind.
Deswegen habe ich mich im Jahre 2013 entschlossen die Ausbildung zur Tagesmutter bei der Volkshilfe zu machen.
Unsere Kinder waren sehr begeistert von der Idee, erstens, dass ich weiterhin zu Hause bleiben kann und zweitens, dadurch neue Kinder kennen zu lernen.

One thought on “Warum Nachmittagsnanny

  1. Lieb Ilse,

    sehr schöne Seite (Gratulation an Sascha!), sie stellt dich und deine Persönlichkeit toll vor. Ich wünsche die viel Erfolg! Bevor dein Geschäft richtig anzieht, Kaffee?

    Liebe Grüße, M

Kommentare sind geschlossen.